Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Verein Dreiklang – Kirchenmusik in Wuppertal e.V. schützt Ihre personenbezogenen Daten nach Maßgabe der Europäischen Datenschutzrichtlinie (95/46 EG) (nachfolgend: DSGVO) und, soweit einschlägig, nationalem Recht nach Maßgabe von Treu und Glauben.

  • 1. Dazu gehört, dass nur die personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert werden, die erforderlich sind. Sie werden nicht an Dritte außerhalb des Vereins oder zu vereinsfremden Zwecken weitergegeben.

    a) Wenden Sie sich als Interessent an den Verein bzw. die musikalische Leitung des Ensembles, für das Sie sich interessieren, werden Ihre Daten Name, Kontaktdaten, Anliegen zur Kontaktaufnahme verwendet und anschließend gelöscht. Falls Sie über den Erstkontakt hinaus die musikalische Arbeit durch Probenteilnahme näher kennen lernen wollen oder als Gastsänger oder Gastsängerin an einem Projekt teilnehmen wollen, werden Ihre Daten aber bis zu Ihrer Entscheidung, ob Sie weiter machen, vorgehalten und erst dann gelöscht. Treffen Sie keine Entscheidung, sondern bleiben einfach fern und können Sie nicht in zumutbarer Weise zur Klärung erreicht werden, werden Ihre Daten nach angemessener Zeit gelöscht. Ohne Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten ist eine Kontaktaufnahme seitens des Vereins Dreiklang – Kirchenmusik in Wuppertal e.V. leider nicht möglich. Gastsänger oder Gastsängerinnen werden um eine gesonderte schriftliche Einwilligung mit den erforderlichen Informationen zum Datenschutz gebeten.

    b) Wenn Sie zur Kartenbestellung personenbezogene Daten an den Verein Dreiklang – Kirchenmusik in Wuppertal e.V. übermitteln Name, Adresse, E-Mail-Adresse, werden diese nur zur Abwicklung der jeweiligen Kartenbestellung einschließlich Bezahlung vorgehalten und anschließend gelöscht. Insoweit besteht ein Recht des Vereins zur Datenvorhaltung aus Vertrag bzw. aus der Anbahnung zum Vertrag. Ohne die erbetenen Angaben ist eine Kartenbestellung online unmittelbar über den Verein nicht möglich. Sie können Karten auch über Ensemblemitglieder, an den jeweiligen Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse erwerben.
    Auch wenn Dreiklang – Kirchenmusik in Wuppertal e.V. nur für solche vorübergehenden Zwecke personenbezogene Daten von Ihnen erhalten hat, haben Sie die nachfolgend unter Ziff. 5 bis 8 dargestellten Rechte, insbesondere auf Auskunft, Berichtigung und Löschung.

  • 2. Mit der Aufnahme in den Verein Dreiklang – Kirchenmusik in Wuppertal e.V. entstehen Rechte und Pflichten aus dem Mitgliedschaftsverhältnis, für die personenbezogene Daten der Mitglieder erhoben und verarbeitet werden, etwa zur Einladung zur Mitgliederversammlung oder Bezahlung des Vereinsbeitrags. Weitere Kontaktdaten (Telefon, E-Mail-Adresse) und ggf. ihr Geburtsdatum sind vor allem für kurzfristige Informationen zu den Proben und das Miteinander im Verein freiwillig erbeten. Mitglieder werden gesondert um ihre schriftliche Einwilligung, die weitere Informationen zum Datenschutz enthält, zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten und zur Nennung in der passwortgeschützten Mitgliederliste auf der Webseite gebeten. Die personenbezogenen Daten werden nur für die Dauer der Mitgliedschaft vorgehalten. Insbesondere die Löschung der freiwilligen Angaben kann jederzeit beantragt werden; allerdings kann dies die Möglichkeit, Sie kurzfristig über Probenausfälle und dergl. zu informieren, beeinträchtigen.
  • 3. Verantwortlicher im Sinne der Art. 24, 26 DSGVO ist der Verein Dreiklang – Kirchenmusik in Wuppertal e.V., vertreten durch den Vorstand, dieser wiederum vertreten durch die Vorsitzende, Dorothee Philipps, Augustastraße 68 in 42119 Wuppertal.
  • 4. Im Hinblick auf die Haftungsregelung nach Art. 82 DSGVO (Haftung des Verantwortlichen) wird darauf verwiesen, dass der Vereinsvorstand nach bestem Wissen und Gewissen, aber ehrenamtlich arbeitet und nach Bundesrecht seine Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit eingeschränkt ist (§§ 30, 31a BGB).
  • 5. Informationen über Ihre Rechte (Art. 13 Abs. 2 DSGVO), soweit die Voraussetzungen überhaupt erfüllt werden können:

    a) Sie können Auskunft vom Verantwortlichen (Ziff. 3) verlangen, ob personenbezogene Daten über Ihre Person bei Dreiklang – Kirchenmusik in Wuppertal e.V. verarbeitet werden. Dazu gehört auch die Datenspeicherung.

    Ist dies der Fall, können Sie weiter Auskunft verlangen über:
    – den Verarbeitungszweck
    – die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
    – die geplante Dauer der Speicherung bzw., falls Angaben dazu nicht möglich sind, die Kriterien für die Festlegung der Dauer der Speicherung
    b) Sie haben ein Recht auf Berichtigung falscher oder Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten.

    c) Sie haben das Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Der Widerruf gilt nur für die Zukunft.

    d) Sie haben ein Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern
    – die Daten für den Zweck der Erhebung bzw. Verarbeitung nicht mehr notwendig sind;
    – Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben und ein anderer Rechtsgrund nicht besteht;
    – Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.
    Die Löschung kann aber nicht verlangt werden, wenn die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

    e) Sie haben ferner das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn
    – Sie dies in dem Fall, dass die Verarbeitung unrechtmäßig war, an Stelle der Löschung wünschen;
    – Ihre personenbezogenen Daten vom Verein Dreiklang – Kirchenmusik in Wuppertal e.V. für die vorgesehenen Zwecke nicht mehr benötigt werden, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprächen benötigen;
    Im Falle der Einschränkung der Verarbeitung dürfen Ihre personenbezogenen Daten – von der Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person verarbeitet werden. Haben Sie die Einschränkung erwirkt, wird der Verein Dreiklang – Kirchenmusik in Wuppertal e.V. Sie unterrichten, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

    f) Die DSGVO sieht ferner ein Recht auf Datenübertragbarkeit vor (Art. 20 DSGVO).

  • 6. Die Mitgliedsländer der EU sind verpflichtet, unabhängige Aufsichtsbehörden einzurichten. Es ist derzeit davon auszugehen, dass zunächst der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes NRW die Aufgaben der Aufsichtsbehörde ab dem 25.05.2018 wahrnimmt.
    Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI NRW)
    Kavalleriestr. 2 – 4, 40213 Düsseldorf
    Sie können nach Art. 77 DSGVO, unbeschadet anderer Rechtsbehelfe, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einlegen.
  • 7. Sollen Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck, als zu dem sie erhoben oder bisher verarbeitet wurden, verarbeitet werden, wird der Verein Dreiklang – Kirchenmusik in Wuppertal e.V. Sie hierüber informieren und insofern um Ihre Einwilligung bitten.
  • 8. Sie haben das Recht auf eine Kopie der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten.